Kluge Köpfe denken voraus

Private Universität im Fürstentum Liechtenstein

BioLago - Life Science Network

Die Medizinisch-Wissenschaftliche Fakultät der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) ist seit 2017 Mitglied bei BioLAGO. BioLAGO bringt als Netzwerk für Lebenswissenschaften (Life Sciences) in der Vierländerregion Bodensee Wirtschaft, Wissenschaft und Kliniken zusammen. Die knapp 90 Mitglieder forschen, entwickeln und produzieren in Hightech-Branchen wie Diagnostik, Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik. Sie liefern Innovationen für die Gesundheitsindustrie, - mit über 200.000 Arbeitsplätzen eine der Kernbranchen der Region Hochrhein-Bodensee. Das Netzwerk fördert Innovationen für die Gesundheit. Mit dem Beitritt der UFL vereint BioLAGO die Branche der Life Sciences nun in allen vier Bodenseeländern und damit alle Hochschulen mit Kompetenz auf diesem Gebiet in der Region. Durch ihre internationale Kooperation und den engen Austausch mit anderen Hochschulen sowie Unternehmen ist die UFL ein wertvoller Partner für das BioLAGO-Netzwerk. Die UFL teilt die Vision von BioLAGO, die Life Science-Branche am Bodensee zu stärken und Wissenschaft und Praxis zu verbinden. Unsere Promovierenden kommen aus den DACHLI-Ländern und tragen mit ihren Forschungsarbeiten als solches auch zur Stärkung der Region bei. Als länderübergreifendes Netzwerk zur Kooperationsförderung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft hat das Netzwerk nicht nur Mitglieder aus allen Bodensee-Anrainerstaaten an Bord, sondern auch alle Hochschulen mit Life-Sciences-Kompetenz rund um den See.

 

 

biolago.org»