Kluge Köpfe denken voraus

Private Universität im Fürstentum Liechtenstein

Lernziele

Die Teilnehmenden sollten nach Besuchen dieses Kurses in der Lage sein:

• die wichtigsten Grundlagen der genomischen Medizin zu verstehen;
• praktische Anwendungen der Pharmakogenomik und der Tumorgenetik zu kennen;
• die gängigsten Möglichkeiten der molekularen Diagnostik und Genetik zu kennen;
• den Einfluss der personalisierten Medizin und der Pharmakogenetik auf die heutigen
  Therapieverfahren und die Behandlungsprozesse einzuordnen;
• einfache genomische Konzepte und Fragen mit Patienten zu erörtern;
• die Grenzen und Gefahren der Gendiagnostik zu kennen.

 

Methodik

Durch vertieftes, angeleitetes Textstudium in der Vorbereitung und durch Inputreferate durch mehrere externe Fachreferenten wie auch Themenerarbeitung in Gruppen, Falldiskussionen und Workshops werden die Modulziele erreicht.

 

Leistungsnachweis
• Multiple-Choice-Prüfungen
• Posterpräsentationen, Kurzreferate und Gruppenarbeiten

 

Dauer und Umfang

Dauer:                                          1 Jahr (Nov 2018 bis Nov 2019)
Module:                                        3 Module
Unterrichtstage:                        17 Tage
Umfang ECTS:                           15 ECTS-KP

Die Anrechnung von Ärztefortbildungs-Credits wird bei den einschlägigen
Fachgesellschaften beantragt.

 

Termine

Modul 1: Grundlagen der genomischen Medizin

Lehrveranstaltungsblock A: Donnerstag – Samstag, 22.-24. November 2018
Lehrveranstaltungsblock B: Donnerstag – Samstag, 17.-19. Januar 2019
 

Modul 2: Klinische Anwendungen der genomischen Medizin

Lehrveranstaltungsblock C: Donnerstag - Samstag, 21.-23. März 2019
Lehrveranstaltungsblock D: Freitag - Samstag, 03.-04. Mai 2019
Lehrveranstaltungsblock E: Freitag - Samstag, 14.-15. Juni 2019
 

Modul 3: Personalisierte Medizin und Public Health Genomics

Lehrveranstaltungsblock F: Donnerstag - Samstag, 17.-19. Oktober 2019
Lehrveranstaltungsblock G: Freitag - Samstag,08.-09. November 2019

 

Teilnahmegebühren

Anmeldung:                                  CHF    250.00
Vollpreis:                                       CHF 8‘250.00
Förderpreis:                          -15%  CHF 7‘012.50
NPO-Preis:                            -10%  CHF 7‘425.00